Immobilien-Optimierung

Unter dem aus Skandinavien und den USA stammenden Staging versteht man, die Immobilie quasi wie eine Theaterbühne auf das Publikum vorzubereiten. Während Häuser dort im Durchschnitt rund 165 Tage auf dem Markt sind, finden die von den Profis aufmöblierten Immobilien schon nach 33 Tagen einen neuen Eigentümer.

Sie verschenken viel Geld, wenn Sie Ihre zum Verkauf stehende Immobilie nicht ansprechend gestalten! Durch die Umgestaltung werden Emotionen vermittelt; schließlich spielt das Bauchgefühl beim Immobilienkauf eine entscheidende Rolle.

Beim Staging geht es darum, die Wohnungen und Häuser vor dem Verkauf ins richtige Licht zu setzen. Über die Jahre haben sich in den Räumen viele Möbelstücke und alle möglichen Kleinigkeiten angesammelt, die den Blick verstellen und die Räume oft eng wirken lassen.

|